Podcast-Interview mit Dr. Monika Wulf-Mathies

Hier die wichtigsten Punkte meines Podcast-Interviews mit Frau Dr. Wulff-Matthies. Als Vorsitzenden der ÖTV wurde sie bekannt. Daraufhin wurde sie Mitglied der EU-Kommission und nun hat sie mit 79 Jahren einen neuen  Berater-Vertrag abgeschlossen.

Auf meine Bewunderung ihres Arbeitseinsatzes trotz ihres Alters und meine Frage, wie sie das geschafft habe ihre Antwort: Sie habe sich immer neuen Herausforderungen gestellt. Dazu müsse man bereit sein, ein kalkulierbares Risiko einzugehen. Selbstverständlich sei natürlich ein gesundes Selbstbewußtsein und eine gute Ausbildung.

 

Frau Dr. Wulff Matthies ist Verfechterin der Frauenquote:: “Mittelmäßige Frauen können das gleiche erreichen wie mittelmäßige Männer, auch sie können Top-Jobs erreichen “

 

Heute spreche man von den fitten Alten, leider sei diese Erkenntnis weder bei den Personlentscheidern noch bei den Arbeitnehmern angekommen: “Alter schützt nicht vor neuen, Jobs – Mentoring-Programme sollten gefördert werden. Lust an der Arbeit, die eigenen Biografien, Erfahrungen nutzen und  auch  positives Denken ist nicht die schlechteste Voraussetzung für ein längeres Arbeitsleben”.

 

Frau Dr. Wulff-Matthies meint , dass nicht nur Ältere  Probleme haben, auch nach abgeschlossenem Studium fragen sich viele, wie sie denn mit ihren im Studium erworbenen Kenntnissen einen Job finden sollen. Habe man z. B. die Geschichte der Etrusker studiert, so sei es ziemlich aussichtslos, hier einen passenden  Arbeitsplatz zu finden. Auch hier muss sich der Bewerber darauf besinnen, welche Fähigkeiten und Kernkompetenzen er in seinem Studium noch erworben habe, wie z.B. neue Themen zu erarbeiten, Teamfähigkeit etc.. , genau wie auch Ältere im Bewerbungsgespräch sich darauf besinnen müssen, welche Führungsqualitäten sie in ihrem Berufsleben gesammelt haben und diese auch im Bewerbungsgepräch artikulieren müssen.

Ich danke Frau Dr. Wulf-Mathies für diese wertvollen Einblicke.

 

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top