Blog

Führungstango. Vom Abstrakten zum Konkreten.

Warum bin ich damals,eigentlich auf Yani Neugebauer gestoßen? Ich glaube, es war das Versprechen „meine eigene Marktnische“ zu finden.

Ich hatte nicht nur ein Geschäfts- oder Projektidee sondern gleich mehrere. Nur welche sollte ich verfolgen? Welche hatte die größte Aussicht auf Erfolg? Könnte ich evtl. neue Verknüpfungen schaffen, die ich so noch nicht gesehen hatte? Und was war eigentlich mein Herzenswunsch? Welchen Trüffel wollte ich finden?

Kleist schrieb 1805 „Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden: “Wenn du etwas wissen willst und es durch Meditation nicht finden kannst, so rate ich dir, mein lieber, sinnreicher Freund, mit dem nächsten Bekannten, der dir aufstößt, darüber zu sprechen“. In der heutigen Zeit sucht man sich häufig einen Experten, wenn eigene Gedanken und Idee nur kreisen und keinen Ausgang finden. Yani Neugebauer stellte hilfreiche Fragen und mich überraschten meine eigenen Gedanken. (mehr …)

So brachte mir ein kleiner Dreh die passende Marktnische!

Dr. Eva Meyer Hermann

Yani Neugebauer hat gemeinsam mit mir in einer nur 3-tägigen „Trüffelsuche“ gefunden, was ich allein nie in dieser Klarheit erkannt hätte.

Ich bin in meinem Beruf als Kunsthistorikerin seit mehr als 10 Jahren selbstständig und habe seitdem große Projekte mit internationalen Museen organisiert. Allerdings bin ich seit einiger Zeit unzufrieden in meiner Arbeit als Freiberuflerin, auch wenn ich mich mit noch so schönen, ästhetischen und intellektuellen Dingen beschäftige.

In erstaunlich kurzer Zeit konnten wir in dem Workshop sowohl den für mich zur Zeit unbefriedigenden Ist-Zustand analysieren als auch sehr detailliert ein neues Berufsbild entwerfen. Es könnte heutzutage weinerlich klingen, wenn jemand über 50 entdeckt, dass die eigenen Werte nicht mehr mit dem Markt zusammengehen, und meist führt das auch zu einer reaktionären und grenzenlos nostalgischen Haltung, nach dem Motto: „früher war alles besser“.

Das Geniale an der Arbeit mit Yani war, dass sie mit mir sehr deutlich die Wertvorstellungen in meiner Arbeit herausgearbeitet hat um – davon ausgehend – in einem zweiten Schritt nicht etwa zu resignieren und meine Werte in Frage zu stellen, sondern mit mir gemeinsam nach einer Nische gesucht hat, wo eben gerade meine Fähigkeiten und Kenntnisse Sinn machen. (mehr …)

Erfahrungsbericht – So entstand mein Programm mit Yani Neugebauer

Antonia Jennewein

Meine Passion war immer, Organisationen weiter zu bringen.

Mit meiner Ausbildung zum Wirtschaftsmediator entdeckte ich die Möglichkeit, genau das zu erreichen, denn tickende Zeitbomben, wie es Konflikte nun mal sind, zu entschärfen bringt einen enormen und völlig unterschätzten Mehrwert. Ich machte mich selbständig doch bald zeigte sich, wie emotional geladen das Thema Konflikt ist. Keiner wollte zugeben, dass sie Konflikte haben (dabei haben wir sie alle). Selbst gestandene Rechtsanwälte mit der Zusatzausbildung zum Mediator winkten ab und beschworen mich, dass Mediation im Markt nicht angenommen wird.

Da war es Zeit zu überlegen, wie ich diesen so deutlich unterschätzten Mehrwert den Unternehmensleitungen deutlich machen kann. Dazu holte ich mir die professionelle Unterstützung von Yani Neugebauer, die sich zu Recht gerne Trüffelschwein nennt. Gemeinsam betrachteten wir nicht allein die Konflikte, (mehr …)

Als „Schadensfuchs“ endlich zum Erfolg!

Monika Ladislau www.schadensfuchs.de

Seit 10 Jahren gehe ich einer Tätigkeit nach, die meine Kunden mühsam finden … und die ich persönlich liebe: „Schadensregulierung für Spediteure“. Meine Kunden sind sehr zufrieden, denn sie sparen sich – Dank meiner Arbeit – viel Geld und eine Menge Ärger.

Dennoch war ich ein Geheimtipp und hatte Schwierigkeiten neue Kunden zu gewinnen. Was tun?

In einem online Kongress über Selbstmarketing habe ich DIE LÖSUNG für mich gefunden! Yani Neugebauer. Die Idee, in nur 3 Tagen mein fertiges, neues Geschäft zu entwickeln hat mich sehr angesprochen. Und wir haben in diesen 3 Tagen mein gesamtes Geschäft so auf den Punkt gebracht, dass meine potenziellen Kunden sofort verstehen was ich ihnen bringe! „Zaster ohne Laster!“ … das heisst im Klartext: „Mehr Geld in der Kasse!“

Früher habe ich immer mit Fachbegriffen um mich geworfen und Schadensregulierung versucht zu erklären.Dank dem Workshop (mehr …)