Blog

Selbständigkeit auf Probe?

Selbständigkeit auf Probe?

Gastbeitrag von Rechtsanwalt Holger Hecklau

Wer sich mit dem Gedanken trägt, sich aus einem Arbeitsverhältnis heraus selbständig zu machen, steht vor dem Problem, dass man den „sicheren Hafen“ einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung mit allen Vorteilen wie Urlaubanspruch, Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, Kündigungsschutz und vom Arbeitgeber anteilig getragenen Sozialversicherungsbeiträgen verlassen muss und ins „kalte Wasser“ der Selbständigkeit springen muss.

Um diesen Übergang etwas weicher zu gestalten, gab es bisher nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) die Möglichkeit, die Arbeitszeit zu reduzieren und in der frei werdenden Arbeitszeit seine Selbständigkeit vorzubereiten und sobald sich das Geschäftsmodell trägt, das Arbeitsverhältnis ganz zu beenden.

Das Problem des TzBfG war aber, dass für den Fall, dass es mit der Selbständigkeit nicht so funktioniert, kein Rechtsanspruch auf eine Rückkehr zur Vollzeitbeschäftigung bestand mit der Folge, dass man auf Dauer mit dem geringeren Gehalt der Teilzeit auskommen musste. Außerdem sind die Karrieremöglichkeiten mit einer Teilzeitbeschäftigung bekanntermaßen eher gering.

Eine seit dem 1. Januar 2019 geltende Gesetzesänderung eröffnet nun neue Chancen für die Selbständigkeit auf Probe (und natürlich auch für andere Zwecke wie die Pflege von Angehörigen, die Kinderbetreuung oder auch einfach nur für eine bessere Work-Life-Balance).

Nach dem neu eingefügten § 9a TzBfG kann die Verringerung der Arbeitszeit nun zeitlich begrenzt beantragt werden. Der begehrte Zeitraum muss mindestens ein Jahr und kann höchstens fünf Jahre betragen. Nach Ablauf der Laufzeit kehrt man automatisch zur alten Arbeitszeit zurück. Während der Laufzeit der verringerten Arbeitszeit kann dann allerdings keine weitere Verringerung der Arbeitszeit oder eine Verlängerung verlangt werden.

Wer also zum Ablauf des vereinbarten Zeitraums feststellt, dass die Selbständigkeit doch nicht der richtige Weg ist, kehrt automatisch zurück zur alten Arbeitszeit und dem entsprechenden Gehalt. Wem die Freiheit der Selbständigkeit und die damit verbundenen Chancen verlockend genug sind, kann sein Arbeitsverhältnis kündigen (zur Kündigungsfrist können Sie demnächst hier mehr lesen) und sich ausschließlich dem eigenen Geschäft widmen.

Eine Tätigkeit neben dem bestehenden Arbeitsverhältnis bedarf aber der Genehmigung des Arbeitgebers. Dies gilt auch während einer verringerten Arbeitszeit (auch zu den Voraussetzungen einer Genehmigung der Nebentätigkeit gibt es hier demnächst ausführlichere Informationen).

Holger Hecklau
Rechtsanwalt | FA für Arbeitsrecht
Eysseneckstrasse 26
60322 Frankfurt
T 069 90551392
F 069 90551393
http://www.ra-hecklau.de

Neustart 50plus-Tag! Jetzt auch in Bayern!

Neustart 50plus-Tag! Jetzt auch in Bayern!

Im Juni hat der erste Neustart 50plus Tag hier in Frankfurt stattgefunden. Vor ein paar Tagen habe ich mit einer Teilnehmerin gesprochen. Sie hat mir folgendes bestätigt:

„Ihr Workshop war der Turning-Point: Seit über einem Jahr war ich auf Jobsuche. Ich hatte zahlreiche Bewerbungen verschickt … und war frustriert.

Seit dem Neustart 50plus-Tag läuft es richtig gut. Ich weiß, was ich will! Ich komme mit Firmen ins Gespräch! Mein Selbstmarketing funktioniert! … Jetzt habe ich mehrere Projekte an der Angel. Die Entscheidung, wo ich starte ist in greifbare Nähe gerückt. Danke!“

Dieses positive Feedback habe ich zum Anlass genommen, einen weiteren Neustart 50plus Tag zu organisieren. Er findet am 27. November 2019 in meiner alten Heimat, am Starnberger See statt.

Das Thema wird wieder „Selbstmarketing und Positionierung“ sein. Denn das ist das A&O für den beruflichen Neustart.

Hier erfahren Sie mehr über den Inhalt des Neustart 50plus Tages. Ich freue mich, wenn Sie dabei sind.  https://bit.ly/2J0Qc6d

Neu – Wöchentliche interaktive Gratis-Webinare für Ihren Neustart 50plus

Neu – Wöchentliche interaktive Gratis-Webinare für Ihren Neustart 50plus

Fakt ist, der berufliche Neustart mit 50plus wirft Fragen auf. Die Betroffenen stehen vor großen Herausforderungen. Jeder hat seine eigenen Fragen, die meistens nicht beantwortet werden.

Mein Ziel ist es schon seit langem, meine Webinare interaktiver zu gestalten und vor allem mehr auf die echten Fragen der Teilnehmer einzugehen.

Am Montag, dem 28. Oktober 2019 startet ein brandneues Gratis-Webinar-Format.

Hauptthema ist immer der gelingende Neustart mit 50plus.

  • Die Teilnehmer bekommen immer Tipps, rund um ihr Selbstmarketing
  • Sie erhalten Informationen zu dem dualen Entwicklungskonzept
  • Sie erfahren, wie man sich bewirbt, ohne in die Falle der online Bewerbungen zu geraten.
  • Sie erfahren auch, wie man in der Selbständigkeit sein Know-how vermarktet.
  • Ganz wichtig: sie werden erkennen, dass die Entscheidung „Bewerben oder Selbständigkeit?“ noch gar nicht getroffen werden muss.

Und das ist neu:

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, mir vor dem Webinar ihre persönlichen Fragen zuzusenden. Diese werde ich dann in dem Webinar beantworten – selbstverständlich, ohne den Namen zu nennen. Außerdem können Fragen live gestellt werden.

Somit haben die Teilnehmer die Entscheidung, über welches Thema sie informiert werden möchten. D.h. die Themenauswahl liegt bei Ihnen!

Dieses Format wird bis Ende 2019 laufen. Die Webinare werden regelmäßig stattfinden.

  • Gerade Kalenderwochen: montags um 18 Uhr.
  • Ungeraden Kalenderwochen: donnerstags um 8 Uhr.

Die einmalige Anmeldung genügt, um über alle Webinare informiert zu werden.

Interesse geweckt? Dann melden Sie sich sofort an. Ich freue mich auf Sie!

https://www.ihremarktnische.de/anmeldung-gratis-webinar-neustart-50plus/

Fotoshooting für Selbständige in Frankfurt am Main.

Fotoshooting für Selbständige in Frankfurt am Main.

Wünschen Sie sich gute Fotos und einen Imagefilm für Ihr Selbstmarketing? Auf denen Sie in Aktion zu sehen sind:

  • im Gespräch mit Kunden – wirkungsvoll und überzeugend;
  • bei der Arbeit, am Laptop;
  • als Trainer am Flipchart und mit Publikum;
  • Portraitbilder, auf denen Sie natürlich wirken

… und wissen Sie nicht, wie Sie solche Aufnahmen von sich erstellen lassen könnten? Freunde oder Kunden möchten Sie nicht fragen. Stockfotos finden Sie nicht überzeugend.

Genau dieses Problem haben die meisten Selbständigen. Sie sind allein und haben keine Idee, woher sie überzeugende und agile Fotos von sich bekommen.

Hier ist die Lösung:

Fotoshooting für Selbständige!
Samstag 26.10.2020 – von 9h30 bis 15h30

An diesem Tag wird der Business-Fotograf Jens Braune uns fotografieren.

Folgendes ist der Plan: Wir treffen uns in einem top modernen Business-Center im Herzen Frankfurts.

  • es werden ca. 20 professionelle Businessfotos von jedem Teilnehmer in den oben genannten Situationen gemacht.
  • die Fotos können für die eigene Webseite, Social Media Profile und das gesamte Selbstmarketing genutzt werden.
  • jeder Teilnehmer agiert auch als Statist für andere Teilnehmer, die die Fotos für ihren Auftritt nutzen können,
  • jeder Teilnehmer bringt 2-3 verschiedene Business-Outfits mit,
  • es wird ein Visagist vor Ort sein, damit alles gut aussieht.

Hier ein paar Beispiele: https://www.jens-braune.de/kunden/Business+Fotografie

Die Investition für diese Business-Fotos beträgt 395 Euro + USt.

Es werden auch zwei Videographen anwesend sein, die für nur 295 Euro + USt. ein professionelles Image-Video von Ihnen machen. Mit Ihrem eigenen Text.

Dieses Format ist die Vorlage: https://www.facebook.com/ABACI.de/videos/418192785575081/

Interesse geweckt? Dann melden Sie sich gleich an, indem Sie eine Mail schicken an: info@ihremarktnische.de.

Es sind nur noch zwei Plätze frei! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

PS hier bekommen Sie einen Eindruck über den Drehort und was Sie erwartet: https://youtu.be/xX4fb9ezSbk

IHRE MARKTNISCHE – Jetzt auch für Unternehmen!

IHRE MARKTNISCHE – Jetzt auch für Unternehmen!

Bei einem Personalabbau sind es häufig Mitarbeiter mit 50plus, von denen sich Unternehmen trennen. Gerade diese Altersklasse tut sich schwer, eine neue berufliche Aufgabe zu finden – selbst wenn Qualifikation und Erfahrungen wertvoll sind.

Das Abfindungspaket beinhaltet häufig eine Beratung für den beruflichen #Neustart50plus. Es gibt jedoch nur wenige Berufs- und Karriereberater, die auf die Altersklasse 50plus spezialisiert sind.

IHRE MARKTNISCHE begleitet seit 2007 Personen mit 50plus bei ihrer beruflichen Neuorientierung und dem erfolgreichen Neustart. Ein neues Angebot speziell für Firmenkunden haben wir dafür entwickelt.

Warum macht die Zusammenarbeit mit IHRER MARKTNISCHE Sinn?

  • IHRE MARKNTISCHE arbeitet mit einem dualen Entwicklungskonzept. Dadurch gelingt der Wiedereinstieg in verhältnismäßig kurzer Zeit.
  • Anstatt sich auf einen bestimmten „Posten“ zu bewerben, geht es darum, sein Know-how und seine Erfahrungen erfolgreich zu vermarkten.
  • IHRE MARKTNISCHE unterstützt Menschen mit 50plus ihre eindeutige Positionierung zu finden, die ihren Stärken und Erfahrungen entspricht.
  • Daraus entwickeln wir ein überzeugendes, vermarktungsfähiges Angebot. Dieses Angebot bildet die Grundlage für den Weg zu einer neuen Anstellung oder den Weg in die Selbständigkeit.

Wir helfen unseren Klienten von Anfang bis Ende persönlich, individuell und – „hands-on“.

Als kleines Team finanzieren wir keine Overhead-Kosten. Unternehmen profitieren von den geringen Kosten. Die Personen 50plus von einer persönlichen, zielführenden Beratung.