Monika Ladislau www.schadensfuchs.de

Seit 10 Jahren gehe ich einer Tätigkeit nach, die meine Kunden mühsam finden … und die ich persönlich liebe: „Schadensregulierung für Spediteure“. Meine Kunden sind sehr zufrieden, denn sie sparen sich – Dank meiner Arbeit – viel Geld und eine Menge Ärger.

Dennoch war ich ein Geheimtipp und hatte Schwierigkeiten neue Kunden zu gewinnen. Was tun?

In einem online Kongress über Selbstmarketing habe ich DIE LÖSUNG für mich gefunden! Yani Neugebauer. Die Idee, in nur 3 Tagen mein fertiges, neues Geschäft zu entwickeln hat mich sehr angesprochen. Und wir haben in diesen 3 Tagen mein gesamtes Geschäft so auf den Punkt gebracht, dass meine potenziellen Kunden sofort verstehen was ich ihnen bringe! „Zaster ohne Laster!“ … das heisst im Klartext: „Mehr Geld in der Kasse!“

Früher habe ich immer mit Fachbegriffen um mich geworfen und Schadensregulierung versucht zu erklären.Dank dem Workshop

kann ich meinen Kunden klar machen, dass in der professionellen Abwicklung von Transportschäden ungeahnte Geldreserven schlummern. Jetzt gehe ich viel mehr auf meine Kunden ein und mit weniger Worten erreiche ich mehr. Xing wird zur Goldgrube, denn dort finden mich jetzt meine Kunden.

So funktioniert mein Geschäft:

Viele Spediteure begleichen einfach Schäden, ohne diese genau zu prüfen, da Schäden „Störenfriede“ im geschäftlichen Ablauf sind. Und da komme ich als Schadensfuchs ins Spiel, da ich diese „Störenfriede“ liebe. Ich wickele die Schäden mit Leidenschaft ab, je komplizierter, desto lieber!

So verhelfe ich Spediteuren zu MEHR Zeit, die Sie privat oder geschäftlich nutzen können und mehr Geld für Ihr Unternehmen.

Ein kleiner Tipp den ich Spediteuren sehr gern gebe:

Regulieren Sie Ihre Schäden NIE sofort!!!!!!! Selbst wenn der Anspruchsteller Sie mit Dokumenten überflutet und auf eine schnelle Regulierung pocht. Schauen Sie sich in Ruhe die Unterlagen an. Die Fehler stecken oft im Detail. Wenn Sie keine Erfahrung in der Prüfung des Vorfalls haben, kann das viel Zeit und Mühe in Anspruch nehmen. Die stiefmütterliche Behandlung von Schäden kostet Sie mehr Geld als Sie ahnen.

Übergeben Sie es dem Schadensfuchs und gewinnen Sie damit Geld und Zeit.

Das Programm von Yani Neugebauer hat es voll gebracht. Vielen Dank

Monika Ladislau

www.schadensfuchs.de