Pixabay

Vor kurzem habe ich die Geschichte von Thomas Edison gelesen: Als Kind gab er seiner Mutter einen verschlossenen Brief von seinem Lehrer. Die Mutter las ihn laut vor: „Ihr Sohn ist ein Genie. Wir können ihm nicht die richtige Ausbildung ermöglichen. Daher bitten wir Sie, seine Ausbildung zu übernehmen!“

Die Mutter tat es … und offensichtlich mit Erfolg. Jahre später erfand Edison die Glühbirne und hat seine Spuren nicht nur in New York hinterlassen.

Nach dem Tod der Mutter fand Thomas Edison den alten Brief und las: „Ihr Sohn ist mental eingeschränkt. Wir können nichts für ihn tun und werfen ihn aus der Schule!“

Die Frage ist: Wäre aus Thomas Edison ein Genie geworden, wenn er das gewusst hätte? Mit Sicherheit nicht!

Haben Sie schon mal festgestellt, welche Personen sich ewig beschweren und sich über alles aufregen? Denken Sie mal darüber nach: Wer pöbelt Falschparker an? Wer kritisiert andere? Und wer beschwert sich über vieles? Ich habe folgende Beobachtung gemacht: Es sind häufig diejenigen, die nicht so richtig erfolgreich sind. Die erkennen sofort Schwachstellen und Probleme, die sie ansprechen! … und über die sie sich aufregen können!

Personen mit einer positiven Grundeinstellung tun das nicht. Sie sehen auch die Schwächen und Missstände … Anstatt sie nur zu monieren, diskutieren sie Lösungsansätze, verwirklichen Ideen und sind häufig erfolgreich – wie Thomas Edison!

Was bedeutet diese Erkenntnis für Ihren Geschäftserfolg? In den letzten zehn Jahren habe ich immer wieder festgestellt:

Erfolg liegt an uns selber.

Wenn wir positiv denken, fest an unsere eigenen Fähigkeiten glauben, überzeugt von unserem Angebot sind… dann gewinnen wir mit Leichtigkeit Kunden! Wenn es mal nicht mit der Kundengewinnung klappt, ist der Kunde nicht der Bösewicht, sonder wir sollten unser Angebot verbessern und die Kommunikation mit dem Kunden! Dann klappt es mit dem Erfolg!

Mrs Edison hat es goldrichtig gemacht: Sie hat ihren Sohn nicht verunsichert und ihn mit der Meinung seiner Lehrer konfrontiert. Durch ihr Verhalten hat sie ihrem Sohn die Möglichkeit gegeben, seine Andersartigkeit und Genialität zu entfalten und nicht normal zu bleiben. Thomas Edison konnte Dank seiner Mutter selbstbewusst durchs Leben gehen, die vielen Rückschläge positiv nutzen und ein bahnbrechender Erfinder werden. … dem die Menschheit Erhellung verdankt.

Mein Rat an Sie: Ihre Meinung über sich selber ist sehr wichtig. Jeder hat sehr viele positive Eigenschaften. Konzentrieren Sie sich darauf und kritisieren Sie nicht Ihre Umwelt. Die einzige Person, die Sie erfolgreich macht sind: SIE SELBER!

Ihre innere Einstellung zu sich macht den Riesenunterschied.