*
a-header-yani-neugebauer-NEU-rt
blockHeaderEditIcon

6 Tipps wie Sie ohne Webseite im Internet gefunden werden!

Fakt ist, viele Gründer, die sich mit 50plus selbständig machen nutzen die Möglichkeiten des Internets nicht. Sie ahnen nicht, dass der potenzielle Kunde nur einen Mausklick entfernt ist.

Wenn Sie es richtig machen, können Sie ohne eigene Webseite und ohne Werbebudget als Experte bekannt werden und einen guten Kontakt zu Kunden aufbauen.

Hier 6 wertvolle Tipps, damit auch Sie Selbständig ab 50 und erfolgreich werden können:

  1. Konzentrieren Sie sich auf eine enge Marktnische!
    Wenn Sie jahrelange Berufserfahrung in einem Bereich haben, der für andere wertvoll und interessant ist, kann dieses Tätigkeitsfeld Ihre Marktnische werden. Sie können in einer kleinen Marktnische ohne Werbebudget einen Expertenstatus aufbauen. Der Versuch mehrere Tätigkeitsfelder oder Zielkunden abzudecken scheitert häufig, da Ihr Profil nicht scharf ist. Und ein eindeutiger Marktauftritt ist das A&O für eine erfolgreiche Selbständigkeit.

  2. Entwickeln Sie Ihr aussagekräftiges Xing – und LinkedIn Profil!

    In diesen professionellen online Netzwerken können Sie einfach Kontakt mit Ihren potenziellen Kunden knüpfen. Jedoch muss Ihr Profil so ansprechend sein, dass man sofort erkennt, was Sie genau machen. Coaches, Berater und Trainer gibt es wie Sand am Meer. Trauen Sie sich ein aussagekräftiges und ansprechendes Profil einzustellen.

  3. Werden Sie als Experte sichtbar!
    Treten Sie in Xing und LinkedIn Gruppen bei, die zu Ihrer Marktnische passen. Seien Sie aktiv in diesen Gruppen: beteiligen Sie sich an Diskussionen und beantworten Sie Fragen, mit denen Sie als Experte sichtbar werden können.

  4. Veröffentlichen Sie regelmäßig Beiträge auf LinkedIn!
    Selbst wenn Sie keine eigene Webseite und Blog haben, können Sie auf LinkedIn Beiträge einstellen. Wenn Sie zu Ihrem Thema wertvolle Informationen veröffentlichen, sehen das Ihre Kontakte. Wenn Ihre Kontakte die Beiträge mit „Gefällt mir“ markieren oder sie „teilen“ werden Sie noch sichtbarer.

  5. Teilen Sie auch Beiträge von anderen, die Sie interessant finden.
    Auch dadurch werden Sie bekannt, denn jeder freut sich, wenn Beiträge geteilt werden. Ich nehme zum Beispiel immer Kontakt mit Personen auf, die meine Beiträge mögen und Teilen.

  6. Knüpfen Sie Kontakte mit Profilbesuchern und aktiven Gruppenteilnehmern!
    Kontakte auch mit Ihnen unbekannten Personen ist ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg. Pflegen Sie diese Kontakte und versuchen Sie, diese zu beleben, indem Sie persönliche Mails versenden und eventuell auch mit den Personen telefonieren. Versuchen Sie jedoch nicht sofort etwa zu verkaufen.

Wenn Sie diese 6 Tipps beherzigen, können auch Sie bis ins hohe Alter einfach einen Expertenstatus erlangen. Selbständigkeit ab 50 ist auf alle Fälle eine tolle Möglichkeit. Nutzen Sie sie!

Wenn Sie noch auf der Suche nach Ihrer Marktnische sind, oder nicht wissen, wie Sie Ihre Profile aussagekräftig gestalten sollen, hier eine einmalige Gelegenheit:

Vom 24. bis 26. Oktober 2016 findet ein exklusiver Workshop mit maximal 4 Personen statt! 

In 3 Tagen zur soliden Basis für Ihr Geschäft.

In nur 3 Tagen stellen wir Ihr Geschäft auf ein solides Fundament - selbst wen Sie heute noch keine konkrete Geschäftsidee haben.

Dieser Workshop wird Sie einen enormen Schritt weiterbringen!

Hier erfahren Sie mehr.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme!

Facebook Twitter Google+ LinkedIn Delicious Digg Reddit Xing
Kommentar 0
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.